Was ist ein Freifallsprung?

Der Name lässt an sich darauf schließen; bei diesem Sprung fällst du erst circa 30 bis 60 Sekunden, abhängig von der Absprunghöhe, frei durch die Luft, bevor du den Fallschirm öffnest.

Nachdem der Fallschirm geöffnet ist, schwebst du sanft zur Landungszone.

Beschleunigter Freifallkurs AFF

 

Du lernst in der Ausbildung, um komplett selbstständig einen freien Fall Sprung auszuführen und danach sicher zu landen. Bei deinem ersten Sprung wirst du von zwei Lehrern begleitet und springt ihr auch gleich aus 4,000m Höhe.

 

Mehr Informationen über AFF

Was ist ein Static Line Sprung?

Beim Static Line Sprung öffnet sich der Fallschirm automatisch und (fast) sofort nachdem du aus dem Flugzeug gesprungen bist mittels einer Aufziehleine, die am Flugzeug befestigt ist. Der Exit erfolgt auf 3,500 oder 5,000 Fuss Höhe. Es gibt bei diesen Sprüngen keinen Freifall, weil sich der Schirm schon nach ein paar Sekunden dem Ausstieg automatisch öffnet. Du lernst hier, den Fallschirm sicher zu steuern und genau und möglichst sanft zu landen in der Landungszone.

Military Static Line (MSL)

Staticline Ausbildung speziell für Angehörige des Militärs, an der aber auch Zivilisten teilnehmen können. Die Sprünge können wahlweise mit dem altmodischen, runden Modell oder dem modernen Square Fallschirm gesprungen werden.

 

Der erfolgreich absolvierte Kurs berechtigt dich zum Tragen des Abzeichens (wing).

 

Mehr Informationen über MSL

First Jump Kurs (FJE)

Dieser zweitägige Kurs ist eine gute Möglichkeit um intensiv den Fallschirmsport kennenzulernen!

 

Nach einer Bodenausbildung mit Theorie- und Praxisteil, machst du einen Fallschirmsprung, bei dem du selbstständig das Flugzeug verlässt und der Fallschirm sich sofort nach dem Exit öffnet. Du fliegst dann solo sicher zur Landungszone.

 

Mehr Informationen über FJC

Total Jump Experience (TJE)

Die komplette Sprungerfahrung besteht aus insgesamt 5 Staticline Sprüngen (automatische Schirmöffnung mit Aufziehleine) und deinem ersten Freifallsprung (AFF). Der Fokus dieser Ausbildung liegt auf dem Fliegen mit dem Fallschirms, gibt dir aber gleichzeitig auch einen Eindruck vom Freifallerlebnis.

 

Wenn du deinen ersten AFF Sprung hinter dir hast, brauchst du nur noch sechs weitere, um solo springen zu dürfen inklusive Freifall.

 

Mehr Informationen über TJE

Modulares Training

Solltest du zweifeln, ob der freie Fall wirklich etwas für dich ist, beginne dann mit Static Line Sprüngen, bei denen dieser Teil übersprungen wird. Wenn du dein Static Line Brevet dann in den Händen hältst, kannst du dich immernoch dafür entscheiden, dir den Freifallsprung durch eine Weiterbildung zu eigen zu machen.

Folgst du diesen Kurs, dann wird das Freifallelement erst hinzugefügt, wenn du das Fliegen unter dem Fallschirm ganz sicher beherrschst.

Die Total Jump Erfahrung bietet dir genau das: erst Static Line Springen (automatische Öffnung des Schirms), danach der erste von 7 AFF Sprüngen (beschleunigter Freifallsprung). Natürlich haben wir die Hoffnung, das du jetzt so auf den Geschmack gekommen bist und auch die restierenden sechs AFF Level durchlaufen möchtest um ein versierter Sportfallschirmspringer zu werden.